Welpen und Junghunde für Hunde aller Rassen

Welpen

Bereits mit der 8. Lebenswoche des Hundes kann mit dem Einzeltraining begonnen werden. Das Ziel beim Einzelunterricht ist, dass Sie lernen, in jeder Alltagssituation mit Ihrem Hund richtig zu handeln und zu Beschäftigen. Um Missverständnisse in der Kommunikation zu vermeiden, lernen Sie Ihre Körpersprache klar und deutlich im Umgang mit Ihrem Hund richtig einzusetzen. Dies ist ein wichtiger Schritt für einen positiven Umgang zwischen Mensch und Hund.

Während des Trainings erhalten Sie zahlreiche Informationen rund um Welpenerziehung und Haltung. Praktische und alltagsnahe Übungen fließen ins Training ein. Der junge Hund wird in an verschiedene Umweltreize herangeführt, die im täglichen Leben auf ihn warten. Wir treffen uns dazu an möglichst vielen unterschiedlichen Orten (Wald, Wiese, Stadt, Fußgängerzone und Bahnhöfe).

Junghunde

Junghunde beim Spielen

Ihr Hund befindet sich jetzt in einer sensiblen Phase, die nicht immer einfach ist, auf dem Weg zum Erwachsen werden. Gerade jetzt ist es enorm wichtig Grenzen und klare Regeln und durch eine angemessene Kommunikation Orientierung zu bieten. Ein Hund möchte und will geführt werden, zeigen Sie sich als Leitfigur und als sozialen zuverlässigen Partner. An einem harmonischen Zusammenleben und einem zuverlässigem Begleithund werden Sie stets Ihre Freude haben.